Aufbaukurs Keramik – die endlosen Möglichkeiten des Gestaltens mit Ton

Im Aufbaukurs können die eigenen Ideen und Vorstellungen in Ton umgesetzt werden. Ich leite Sie fachkundlich an und begleite Sie auf Ihrem persönlichen Gestaltungsweg.

Die Möglichkeiten sind endlos; figürliches Modellieren, Plattentechnik, überformen und ausformen von Gipsschalen, Abdrucktechniken, Lochmuster in lederharte Tonkugelkörper stechen, ……

Der Kurs setzt sich meist aus einer Modellierphase mit dem plastischen Ton, dann aus einer Arbeitsphase am lederharten Werkstück sowie der Abschlussphase; dem Einfärben und Glasieren des gebrannten Tonstückes, zusammen.

Die abschließenden Arbeiten sind am Ende hochgebrannt, frostfest und für den Lebensmittelgebrauch geeignet.

Die Freude am eigenen und gemeinsamen Tun ist genauso wertvoll wie die entstandenen Kunstwerke am Ende des Kurses.

1 2 3 >

Wir werden geformt und gestaltet durch das, was wir lieben. – Goethe